Hauptmenü

Ralf D aus W


Direkt zum Seiteninhalt

Kommunalwahl ´21

  • Vernünftige Anbindung der Wallauer Spange mit geringer Verkehrsbelastung für Wallau


Die Wallauer Spange ist grundsätzlich eine sehr gute Chance für Wallau. Die Anbindung an Wiesbaden, in Richtung Frankfurt und auch Darmstadt wird dadurch sehr verbessert. Für Pendler und auch für Unternehmen wird Wallau damit deutlich attraktiver.
Von Anfang an muss auf eine gesunde Verkehrsplanung geachtet werden und am neuen Bahnhof sollen ausreichend Plätze für E-Ladestationen und großzügige Parkmöglichkeiten für Autos und Fahrräder entstehen.

  • Beteiligung der Wallauer bei der Neugestaltung des Geländes der alten Ländcheshalle


Die “neue Ländcheshalle” ist ein echter Gewinn für Wallau, aber Kosten und Bauzeiten sind vollständig aus dem Ruder gelaufen. Es ist wichtig, dass in Zukunft Bauprojekte von kompetenten Fachpersonal der Stadt gemanaged werden. und nicht von Lokalpolitikern und fachfremden Beamten. Für die Verwendung des Gebiets um die alte Ländcheshalle sollten die Wallauer mit einbezogen werden, damit nicht einfach nur ein anonymer Wohnbungalow entsteht sondern der Ortscharakter von Wallau erhalten bleibt. Und ein wenig grün gehört in einer modernen Stadtplanung dazu.

  • Modernisierung der Wallauer Grundschule, fit machen für die Digitalisierung


In den letzten 40 Jahren hat sich an unseren Schulen nichts geändert. Es gibt Overhead Projektoren, alte Fernseher und noch ältere Tafeln auf denen mit Kreide gekritzelt wird. In anderen europäischen Ländern sind Schulen mit digitalen Tafeln ausgestattet, die Lehre wird digital und in der cloud durchgeführt, Hausaufgaben, Organisation und Kommunikation zwischen Schule, Lehrern, Schülern und Eltern wird durch das Internet unterstützt.
Obwohl es fertige Lösungen dafür auf Basis von modernsten Technologien fertig zur Anwendung gibt, sorgt Kleinstaaterei und fehlendes Enablement der Schulen für ein verharren in der Kreidezeit. Wir wollen die Wallauer Schulen dabei unterstützen fit für das 21. Jahrhundert zu werden.

  • Kindergarten Plätze in Wallau schaffen


Moderne Kita und Kindergärten sind keine Kinder-Abgabestationen mehr, sie müssen sich an den Wandel in der Gesellschaft anpassen. Das klassische Familienmodell mit einem Alleinverdiener hat schon lange ausgedient. Schon rein finanziell wird es immer häufiger notwendig, dass beide Elternteile vollzeit arbeiten gehen.
Zusätzlich wird es immer wichtiger, Kinder bereits in jungen Jahren zu fördern, ihnen Zugang zu weiteren Sprachen, zur Kultur und zur Wissenschaft auf spielerische Weise zu ermöglichen. Dafür braucht es Kitas und Kindergärten mit zusätzlichen Leistungen und Qualifikationen, mehr und besser bezahlte Erzieher und Betreuungszeiten, die beiden Eltern die Berufstätigkeit ermöglicht.

  • Wander - und Gehwege rund um Wallau verbessern (z.B. den Weg hinter dem Friedhof mit Kies befestigen)


  • Wallauer Außenstelle erhalten


Die Wallauer Außenstelle bietet gerade älteren und nicht internetaffinen Menschen Gelegenheit, ihre Anliegen an die Stadtverwaltung direkt und persönlich zu erledigen. Neben der Zusage der Stadt hofheim, diese Außenstelle zu erhalten, ist diese zusätzlich eine Möglichkeit, Bürgernähe zu zeigen. Sollte die digitale Verwaltung der Zukunft, wie sie die FDP anstrebt, einmal Realität sein, ist eine Überprüfung der Notwendigkeit einer Außenstelle in Wallau denkbar.

  • Hofheimer Politik für die Bürger transparent machen



  • Wallaus Selbstständige, Einzelhandel und Gastronomie fördern, damit Wallau eine wohnenswerte Stadt bleibt


Eine funktionierende Nahversorgung wie der Nahkauf, die Apotheke, die Bäcker, die Friseure, viele kleine und individuelle Läden und Ärzte machen eine Stadt attraktiv. Kurze Wege reduzieren den Verkehr. Wir haben den Homepark und ein funktionierendes Gewerbegebiet. Sogar ein kleines Museum, und natürlich einige Gastronomen. Gerade in Zeiten der Pandemie benötigen diese Geschäfte unsere Unterstützung. Hier müssen auch in Hofheim unbürokratische und pragmatische Regelungen möglich sein. Dafür setzen wir uns ein.

  • Kultur in Hofheim und Wallau - gerade jetzt - unterstützen


Kultur ist in Wallau zuhause. Das Wallauer Fachwerk, die Waller Wespen , der Heimatverein Wanaloha; um nur einige zu nennen. Gerade Sie brauchen in der jetzigen Zeit Unterstützung, damit nicht Wallauer Kultur unwiederbringbar verloren geht.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü