Hauptmenü

Ralf D aus W


Direkt zum Seiteninhalt

Ralf Domann

Hallo liebe Besucherin, hallo lieber Besucher!

Schön, dass ich mich Ihnen kurz vorstellen kann. Mein Name ist Ralf Domann und ich wohne mit meiner Familie seit 2002 in Wallau. Ich habe zwei schulpflichtige Kinder und eine zurzeit "Home Office geplagte" Frau. Ich selbst arbeite als Sicherheitsingenieur bei der Stadt Frankfurt.

Geboren bin ich an der Mosel, jedoch hat es meine Eltern schon früh nach Hofheim verschlagen. Das letzte Kindergartenjahr erlebte ich in Marxheim. Nach meinem Studium in Darmstadt zog es mich wieder nach Hofheim. Ich wohnte erst in Marxheim, dann in Wildsachsen und bin in Wallau hängen geblieben, was ich keinesfalls bereue. Verkehrsgünstig gelegen und trotzdem nah am Taunus, wenn auch manchmal ein wenig laut durch die Nähe zu den Autobahnen und zum Flughafen.

Vor und während des Studiums war ich stark beim Roten Kreuz in Marxheim engagiert. Als Helfer, stellvertretender Vorsitzender und eine Zeit lang als Leiter des Jugendrotkreuzes. Sportlich war der Judoclub Hofheim, dem ich seit seiner Gründung 1977 angehöre, meine erste Adresse. Etwas Tennis und ab und zu Schießen gehören auch zu meinen sportlichen Aktivitäten.

Beruflich war ich lange in einem internationalen Dienstleistungsunternehmen beschäftigt. Nach dem Verkauf der deutschen Konzerntochter wechselte ich zum Klinikum Darmstadt und schließlich zur Statdentwässerung Frankfurt. Ich war sowohl im Fachbereichsvorstand der Gewerkschaft verdi und Betriebsratsvorsitzender als auch Mitglied im Aufsichtsrat. Ich kenne die Arbeit als Selbstständiger, aus der freien Wirtschaft und im öffentlichen Dienst.

Politisches Interesse war schon immer vorhanden. Nach über 40 Jahren in Hofheim möchte ich nun die Kommunalpolitik mitgestalten. Freiheit und Verantwortung sind für mich wichtige Leitbilder - Grundsätze, die zu den Liberalen passen. Welche Schwerpunkte meine Mitstreiter und ich für Wallau haben? Schauen Sie
hier.

Seit 2 Jahren betreibe ich den Internet-Blog
www.wallau.news - Neuigkeiten und Anekdoten rund um Wallau und Marxheim.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü